Sonntag, 30. März 2008

Babydecke

Vor zwei Wochen machten mein Mann und ich uns auf den Weg nach München zur Feindiagnostik, und hofften, bei dieser Untersuchung nicht nur zu erfahren, dass mit dem Baby alles in Ordnung ist, sondern auch, ob wir uns auf ein Mädel oder einen Buben freuen dürfen. Und, was soll ich sagen, der Kleine war sehr präsentierfreudig, und zeigte uns gleich als erstes sein bestes Stück! :-))
Nach diesen ganzen schönen Nachrichten nutzten wir noch den Rest des Tages für einen Stadtbummel. Ich wollte natürlich gleich noch Wolle für die Babydecke aussuchen, nachdem jetzt feststand, ob die Farben eher rosa-lastig sein dürfen, oder, wie in unserem Fall, eher nicht. Unsere Wahl fiel letztendlich auf Opal´s Blauen Mond aus der Hundertwasser-Kollektion, und die Decke wurde noch am nächsten Tag angeschlagen. Ich finde die Farben super für eine Jungs-Sommerbabydecke. Nach einem Knäuel hab ich aber schon soo viele Maschen auf der Nadel, dass ich mich echt frage, wo das noch hinführen soll... Zum Schluss dauert eine Reihe wahrscheinlich eine Stunde oder so....

1 Kommentar:

herzblut777 hat gesagt…

Das hört man gerne und die Farben der Decke find ich einfach klasse!!!